hartmann21 - Programm 2018
Das Programm 2018

 

 

1. Februar 2018

 

Premierenkonzert ensemble hartmann21

 

Ort: Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft, Franz-Joseph-Str. 20,

80801 München (U3/6 Giselastraße)

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung unter:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Tel. 089 347967 (auch Nachricht auf Anrufbeantworter möglich)

Vorbestellung und Abendkasse

Eintritt: 10,00 Euro (red. 7,00 Euro) 

 

 

PROGRAMM 

 

Jörg Widmann (*1973): Nachtstück

für Klarinette, Violoncello und Klavier (1998) 

 

Sebastian Schwab (*1992): Gebet (UA) 

für Violoncello Solo 

 

Jan Masanetz (*1979): Rhymer’s Ayere


Fassung für Klarinette und Klavier (2006) 

 

Michael Jarrell (*1958): Assonance III 

für Bassklarinette, Violoncello und Klavier (1989) 

 

Diana Syrse (*1984): Scratch Cat

für Klavier Solo 

Toru Takemitsu (1930-1996): Orion 

für Violoncello und Klavier (1984) 

 

Tom Smith (*1988):the big lock-out (UA) 

für Klarinette Solo

Hans-Henning Ginzel (*1988): Schattentänze 

für A-Klarinette, Violoncello und Klavier (UA, 2014/2017) 

 

 

 

ensemble hartmann21

 

Gergely Dóra (Klarinette)

Hans-Henning Ginzel (Violoncello)

Brigitte Helbig (Klavier)

 

 


####

 

 

5. Juni 2018

 

Konzert mit Peter Eötvös (Klavier), Roxana Lucia Mihai (Gesang) und 

ensemble hartmann21

 

Ort: Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft, Franz-Joseph-Str. 20,

80801 München (U3/6 Giselastraße)

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung unter:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel. 089 347967 (auch Nachricht auf Anrufbeantworter möglich)

Vorbestellung und Abendkasse

Eintritt:10,00 Euro (red. 7,00 Euro)

Veranstalter: Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V.

 

 

PROGRAMM

 

Helmut Lachenmann: TemA (1968)

für Mezzosopran, Flöte und Violoncello

 

Henrik Ajax (1980): Sparkling Shiverings (UA)

für  Flöte und Klavier

 

Máté Balogh (1990): Kipling’s Speech (UA)

für Sopran, Flöte, Violoncello und Klavier

 

Peter Eötvös: 2 Sätze aus „Erdenklavier – Himmelklavier“ sowie "Un taxi l´attend, mais Tchékhov préfère aller à pied"

für Klavier

 

Peter Eötvös: Two Poems to Polly (1998)

für einen sprechenden Cellisten

 

Peter Eötvös: Psy (1996)

3. Version für Klavier, Altflöte/Piccolo und Violoncello 

 

 

 

ensemble hartmann21

Roxana Lucia Mihai (Mezzosopran), Serena Aimo (Flöte), Hans-Henning Ginzel (Violoncello), Peter Eötvös und Henry Bonamy (Klavier)

 

 

####

 

 

16. Oktober 2018

 

Konzert ensemble hartmann21

 

Ort: Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft, Franz-Joseph-Str. 20,

80801 München (U3/6 Giselastraße)

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung unter:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Tel. 089 347967 (auch Nachricht auf Anrufbeantworter möglich)

Vorbestellung und Abendkasse

Eintritt: 10,00 Euro (red. 7,00 Euro)

 

 

 

PROGRAMM 

 

Mark Andre (*1964): ...zu...

für Streichtrio

 

Karl Amadeus Hartmann (1905-1963): 1. Streichquartett „Carillon“

für Streichquartett 

 

Jadwiga Frej,  (UA)

für zwei Violinen

 

Mark Andre (*1964): iv 8

für Streichtrio 

 

 

 

ensemble hartmann21

Georg Pfirsch, 1. Violine

Amelie Böckheler, 2. Violine

David Schreiber, Viola

Hans-Henning Ginzel, Violoncello

 

 

####

 

 

14. Nov 2018

 

Konzert mit Lesung

 

Ort: Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft, Franz-Joseph-Str. 20,

80801 München (U3/6 Giselastraße)

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung unter:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Tel. 089 347967 (auch Nachricht auf Anrufbeantworter möglich)

Vorbestellung und Abendkasse

Eintritt: 20,00 Euro (red. 17,00 Euro)

 

 

PROGRAMM

 

Karl Amadeus Hartmann: Klaviersonate „27. April 1945“

 

Bernd Alois Zimmermann: Werke aus den Zyklen Enchiridion und Konfigurationen

 

Texte von Heiner Müller

 

 

Interpreten

 

Andreas Skouras, Klavier

 

N.N., Rezitation

 

 

Veranstaltungen der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e. V., gefördert durch Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, LFA Förderbank Bayern und Bezirk Oberbayern.