Aktuelles/News
hartmann 21 präsentiert: Alexander Lonquich

16. Mai 2017 (Ausstellung bis 18. Oktober 2017)

Alexander Lonquich – Grenzgänge: Karl Amadeus Hartmann und Robert Schumann

Konzert mit Grafiken von Alfred Hrdlicka

Konzert, Gespräch, Ausstellung, Vortrag; mit Alexander Lonquich (Piano), Andreas Hérm Baumgartner(Gesprächsleitung)

Ort:
Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 089 347 967

Werke von Karl Amadeus Hartmann und Robert Schumann

 

Weiterlesen...
 
hartmann21 präsentiert: „Lieder in der Fremde“

3. Mai 2017 

Im Rahmen von „Podium junger Komponisten“
Ort:
Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 089 347 967

Eintritt: frei

Werke von
Caio de Azevedo, Alexander Mathewson, Claas Krause, Hans-Henning Ginzel, Tom Smith und Hao Wu

Weiterlesen...
 
hartmann21 präsentiert: Breakout Ensemble

1. Februar 2017

Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft

Franz-Joseph-Str. 20

80801 München

(U3/U6 Giselastraße)

 

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 089 347 967 (auch AB),

Vorbestellung und Abendkasse

Eintritt: 10€/erm. 7€

 

Für das dritte Konzert der Konzertreihe #Listen #Out kooperiert das Breakout Ensemble mit der Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft. Die Komponisten Katharina S. Müller, Hans-Henning Ginzel, Jacopo Salvatori (die zugleich auch als Interpreten an Violine, Cello und Klavier auftreten werden) und Samuel Penderbayne schreiben neue Werke für Klaviertrio.

Weiterlesen...
 
hartmann21 präsentiert: Porträtkonzert Jakob Stillmark und Hankyeol Yoon

30. November 2016, 20.00 Uhr
Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft, Franz-Joseph-Str. 20, 80801 München

Ganz der Intention Karl Amadeus Hartmanns folgend wird mit dem "Podium junger Komponisten" eine neue Plattform geschaffen, die es zwei ausgewählten jungen Komponisten ermöglicht einen ganzen Abend programmatisch zu gestalten und dafür zeitlich umfassende Werke zu komponieren. Im Mittelpunkt des zweiten Porträtkonzerts stehen der südkoreanische Komponist Hankyeol Yoon und der gebürtige Feldafinger Jakob Stillmark. 

Weiterlesen...
 
Zu Gast in der KAHG: Ensemble BlauerReiter - Komponistengespräch
Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft, 16. November, 19.00 Uhr, Eintritt frei

Musikalische Spurensuche in Zeiten der Globalisierung

#4 FERNOST – FAR WEST

Ost trifft West in Bayern: Bei einem “Werkstattgespräch” anlässlich des Konzerts #4 FERNOST – FAR WEST des Ensembles BlauerReiter stellen vier junge Komponisten aus Taiwan und Spanien im Dialog mit dem Dirigenten des Ensembles, Armando Merino, die Entstehungsgeschichten ihrer Werke vor. 

Weiterlesen...
 
"Simplicius Simplicissimus" in London

Karl Amadeus Hartmanns Botschaft des Humanismus:

Simplicius Simplicissimus in seiner UK-Premiere an Londons Independent Opera at Sadler’s Wells

Am 11. November 2016 feiert Karl Amadeus Hartmanns Oper „Simplicius Simplicissimus“ an der Independent Opera at Sadler’s Wells ihre britische Erstaufführung. Es spielt die grandiose Britten Sinfonia unter der Leitung von Timothy Redmond. Erstmalig wird die Oper nach Grimmelshausen in einer englischsprachigen Version gesungen, die der international renommierte Regisseur David Pountney erstellt hat.

Weiterlesen...
 
Mitgliederversammlung 2016

Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft e.V.

Einladung zur

Ordentlichen Mitgliederversammlung 2016

Am Donnerstag, den 10. November 2016, um 18.00 Uhr

in den Räumen der Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft e.V.

Franz-Joseph-Str. 20, 80801 München

Weiterlesen...
 
hartmann21 präsentiert: Thomas Larcher meets Karl Amadeus Hartmann

Mit dem Österreicher Thomas Larcher begegnet „einer der prägnantesten kompositorischen Persönlichkeiten der Musikszene“ (NMZ) dem Werk Hartmanns, setzt sich ihm aus, reflektiert, spürt Bezügen nach und lässt den Zuhörer an seiner individuellen Erlebenswelt teilhaben. In einem singulär komponierten Programm kreiert Larcher und seine Instrumentalsolisten Francesco Dillon (Violoncello) und Emanuele Torquati (Piano) ein Kaleidoskop an unterschiedlichen Blickwinkeln und Wahrnehmungsweisen und lässt einem auf diese Weise Hartmanns frühe Klavierstücke neu erfahren.

Weiterlesen...
 
Podium junger Komponisten - Konzert am 3. Juni 2016, 20:00 Uhr

"hartmann21" präsentiert das neue Format Podium junger Komponisten

Porträtkonzert mit Elena Tarabanova und Severin Dornier

Datum: 03. Juni 2016
Ort: Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft, Franz-Joseph-Str. 20, 80801 München (U3/6 Giselastraße)
Beginn: 20.00 Uhr
Kartenreservierung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel. 089 347967
Vorbestellung und Abendkasse
Eintritt: frei

 

In besonderer Weise fühlen wir uns dem Auftrag und der Intention Karl Amadeus Hartmanns verpflichtet, junge hochtalentierte Komponisten und Interpreten zu fördern und sie an die humanistische und gesellschaftspolitische Dimension seiner Werke heranzuführen. Im Rahmen unserer neuen Veranstaltungsreihe hartmann21 soll diesem Ansinnen nun Rechnung getragen werden. 

Weiterlesen...
 
Zum Tod von Pierre Boulez

Die internationale Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft trauert um Ihr Gründungsmitglied Pierre Boulez. Mit Pierre Boulez verliert die Musikwelt nicht nur einen Dirigenten und Komponisten mit ganz eigener Stimme, sondern auch einen ihrer bedeutendsten und in vielfältigster Weise prägendsten Persönlichkeiten.

Weiterlesen...
 
LMU München zu Gast in der Hartmann-Gesellschaft

Am 07. Januar fand in den Räumen der Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft um 14.00 Uhr ein Seminar des Musikwissenschaftlichen Instituts der Ludwig-Maximilians-Universität statt,

Weiterlesen...
 
Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft trauert um ihr Mitglied Kurt Masur

Die internationale Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft trauert um ihr Gründungsmitglied Maestro Kurt Masur.

Weiterlesen...
 
Münchner Kammerorchester interpretiert Hartmann am 17. Dezember 2015

Am 17. Dezember 2015, um 20.00 Uhr, im Münchner Prinzregententheater interpretiert das Münchner Kammerorchester unter der Leitung der neuen ukrainischen Konzertmeisterin Diana Tishchenko Karl Amadeus Hartmanns 4. Symphonie.

Weiterlesen...
 
Neues Jahresprogramm des Münchner Kammerorchesters 2015/2016

Gerne möchte ich Sie auf das neue Jahresprogramm des Münchner Kammerochesters aufmerksam machen.

Weiterlesen...
 
Video-Mitschnitt: Jurowski und Spivakov interpretieren Hartmanns Concerto funebre in Moskau

Am 16. Juni 2015 interpretierten Vladimir Jurowski, einer der renommiertesten und interessantesten Dirigenten seiner Generation, und Vladimir Spivakov (Violine) mit dem State Academic Symphony Orchestra of Russia "Evgeny Svetlanov" Karl Amadeus Hartmanns "Concerto funebre" im Tschaikowsky-Konzertsaal in Moskau.

Weiterlesen...
 
Valery Gergiev dirigiert Werke Karl Amadeus Hartmanns

 

Gerne möchte ich Sie auf zwei Konzerte aufmerksam machen. Nach längerer „Abstinenz“ widmen sich die Münchner Philharmoniker wieder dem Werk Karl Amadeus Hartmanns, genauer gesagt dessen 2. Symphonie. 

Weiterlesen...
 
Musikhandschriften Hartmanns in neuem System

Endlich: das Kartenkatalogsystem der Musikhandschriften Karl Amadeus Hartmanns gehört der Vergangenheit an!

 

Weiterlesen...
 
Interessante CD-Neuerscheinungen bei Challenge Records

Das verdienstvolle niederländische Label Challenge Classics hat dafür gesorgt, dass die Hartmann-Diskografie um einige wesentliche Beiträge bereichert wurde.

Weiterlesen...
 
Karl Amadeus Hartmann goes to Kiev

In einer Kooperation mit dem ukrainischen Staatsorchester Kyiv Kamerata, dem Goehte-Institut Ukraine, dem Kiev Summer Music Festival, dem Komponistenverband Ukraine und der Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft e.V. findet am 04. Juni 2015 im Konzertsaal der Akademie der Wissenschaften in Kiew (Ukraine) ein Konzert mit Werken von Karl Amadeus Hartmann und Wolfgang Rihm statt.

Weiterlesen...
 
Erfolg für Hartmanns "Gesangsszene"

Christian Gerhaher und Kirill Petrenko interpretierten im April 2015 mit dem Bayerischen Staatsorchester Karl Amadeus Hartmanns "Gesangsszene" in München, Budapest und Wien.

Hier ein Überblick über das Echo in der Presselandschaft:

Süddeutsche Zeitung, 14. April

Süddeutsche Zeitung, 24. April

Abendzeitung München, 15. April

Die Presse, Wien, 21. April

Kurier, Wien, 21. April

Der Standard, Wien 22. April

Wiener Zeitung, 28. April

Kleine Zeitung, Wien, 28. April

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2